KONTAKT:  Pferdesportverband Sachsen-Anhalt e.V. Geschäftsführer Roy Bartels I Tel.: 034956 I 229 65 I E-Mail: rbartels@pferdesportverband-san.de  Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen Geschäftsführer Thomas Preiß I Tel.: 034956 I 229 66 I E-Mail: tpreiss@pferdesportverband-san.de  Förderer der DM im Vierkampf: Sponsor der DJM im Vierkampf:
PFERDESPORTVERBAND SACHSEN-ANHALT E.V.
Neuer Modus der Landesmeisterschaften der Kreismannschaften Wegen der seit Jahren rückläufigen Starterzahlen und immer größer werdenden Problemen, insbesondere der kleineren Kreisverbände, Mannschaften zusammenzustellen, wurde der Austragungsmodus der LM der Kreismannschaften in den Kommissionen und in einer Arbeitsgruppe auf den Prüfstand gestellt. Mit dem Ziel diese Veranstaltung in Zukunft sowohl für die Reiter als auch für den ausrichtenden Veranstalter noch attraktiver zu gestalten, wurde beschlossen, dass die Wertungsprüfungen über drei Klassen - von A bis M - anstatt der bisher zwei Klassen - L bis M - ausgetragen werden. Mit dieser Änderung soll dem Amateurcharakter der Landesmeisterschaft der Kreismannschaften Rechnung getragen und das gesamte Format für eine breitere Teilnehmerschaft interessanter gemacht werden. Der Pokal-Wettkampf bleibt weiterhin Bestandteil des Turniers. Dort hat die Austragung einer Mannschafts-Dressur als Neuerung im Jahr 2023 sehr positive Resonanz gefunden. Die Teilnehmer des Pokal-Wettkampfes haben nach dem neuen Modus nun auch die Möglichkeit, mit einem anderen Pferd in einer der Mannschaften der LM teilzunehmen. Hier finden Sie die aktuelle Fassung der betreffenden Meisterschaftsbestimmungen.
Bestimmungen LM Kreismannschaften
KONTAKT:  Pferdesportverband Sachsen-Anhalt e.V. Geschäftsführer Roy Bartels I  Tel.: 034956 I 229 65 I  E-Mail: rbartels@pferdesportverband-san.de  Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen Geschäftsführer Thomas Preiß I Tel.: 034956 I 229 66 I  E-Mail: tpreiss@pferdesportverband-san.de     Förderer der DM im Vierkampf:
Neuer Modus der Landesmeisterschaften der Kreismannschaften Wegen der seit Jahren rückläufigen Starterzahlen und immer größer werdenden Problemen, insbesondere der kleineren Kreisverbände, Mannschaften zusammenzustellen, wurde der Austragungsmodus der LM der Kreismannschaften in den Kommissionen und in einer Arbeitsgruppe auf den Prüfstand gestellt. Mit dem Ziel diese Veranstaltung in Zukunft sowohl für die Reiter als auch für den ausrichtenden Veranstalter noch attraktiver zu gestalten, wurde beschlossen, dass die Wertungsprüfungen über drei Klassen - von A bis M - anstatt der bisher zwei Klassen - L bis M - ausgetragen werden. Mit dieser Änderung soll dem Amateurcharakter der Landesmeisterschaft der Kreismannschaften Rechnung getragen und das gesamte Format für eine breitere Teilnehmerschaft interessanter gemacht werden. Der Pokal-Wettkampf bleibt weiterhin Bestandteil des Turniers. Dort hat die Austragung einer Mannschafts-Dressur als Neuerung im Jahr 2023 sehr positive Resonanz gefunden. Die Teilnehmer des Pokal- Wettkampfes haben nach dem neuen Modus nun auch die Möglichkeit, mit einem anderen Pferd in einer der Mannschaften der LM teilzunehmen. Hier finden Sie die aktuelle Fassung der betreffenden Meisterschaftsbestimmungen.
Bestimmungen LM Kreismannschaften
Sponsor der DM im Vierkampf:
KONTAKT DATENSCHUTZ IMPRESSUM LANDESVERBAND der  Reit- und Fahrvereine SACHSEN-ANHALT E.V.  PFERDESPORTVERBAND SACHSEN-ANHALT E.V.